Was hilft gegen Kopfschmerzen?

Was tun gegen Kopfschmerzen? Geht es auch ohne Schmerztablette? Da gibt es doch sicher auch Hausmittel, die helfen?

Sicherlich haben sie sich diese Fragen auch schon oft gestellt. Natürlich kommt es immer darauf an, welche Art von Kopfschmerz sie haben und welche Ursache diese haben. Bei akuten Kopfschmerzen können sie folgende Tipps versuchen, um ihre Kopfschmerzen loszuwerden.

Typische Hausmittel gegen Kopfschmerzen sind:

  • Eine Tasse Kaffee mit Zitrone (Frisch gepresst, oder aus der Flasche)
  • Viel Trinken. (Oft entstehen Kopfschmerzen durch Flüssigkeitsmangel.)
  • Ein Spaziergang an der frischen Luft.
  • Schlafen. Ein kurzer Erholungsschlaf wirkt oft Wunder.
  • Kalte oder warme Umschläge auf die Stirn.
  • Minzöl auf Stirn und Schläfen auftragen.
  • Kirschkern oder Körnerkissen in den Nacken legen. (Vorher erwärmen.)
  • Massage von Stirn und Schläfen.

 

Was hilft sonst noch gegen Kopfschmerzen? Was kann ich tun um Kopfschmerzen zu vermeiden?

Wichtig ist gegen die Kopfschmerzen vorzubeugen. Wie heißt es immer so schön, „Vorbeugen ist besser als heilen“. Diese Weisheit gilt auch bei der Frage. Was hilft gegen Kopfschmerzen, oder was tun gegen Kopfschmerzen?

Die besten Vorbeugungsmaßnahmen sind:

  • Ausreichend trinken
  • Viel Bewegung an der frischen Luft
  • Regelmäßiges Lüften der Wohn- und Büroräume
  • Ein ergonomischer Arbeitsplatz
  • Gesunde Ernährung
  • Ausreichend schlafen
  • Entspannungsübungen

Was tun gegen Kopfschmerzen, die immer wieder kommen? (Chronische Kopfschmerzen)

In diesem Fall sollten sie auf jeden Fall ihren Arzt aufsuchen und die Ursache herausfinden. Nach der Diagnose kann ihr Arzt sagen, was gegen die Kopfschmerzen hilft und entsprechende Maßnahmen durchführen.