Der ergonomische Arbeitsplatz

ergonomisch sitzen beugt Verspannungen vorWichtig für einen gesunden Arbeitsplatz und die Vermeidung von Verspannungen und Kopfschmerzen, ist ein ergonomischer Bürostuhl und natürlich die richtige Einstellung des Stuhls.

Sie sollten darauf achten, dass sie mit geraden Rücken sitzen, um einen Rundrücken zu vermeiden.  Wissenschaftler haben herausgefunden, dass eine zu gerade Sitzhaltung allerdings die Bandscheiben zu sehr belastet, und empfehlen leicht zurückgelehnt zu sitzen.

Die Höhe der Sitzfläche sollte so eingestellt werden, das Ober- und Unterschenkel einen Winkel von 90° bilden. Die Füße sollten sich dabei gerade auf dem Boden befinden. Für kleinere Personen gibt es im Handel nützliche Fußstützen um die Körperhaltung am Arbeitsplatz zu verbessern. Weiterhin sollten sie darauf achten, dass ihr Becken nicht nach hinten kippt.

Eine wichtige Funktion, die ein guter Bürostuhl haben sollte, ist die bewegliche Sitzfläche, dadurch erreicht man eine dynamische Sitzhaltung und schützt sich vor einer starren Sitzposition.

 

Richtige Aufstellung des Monitors

Wichtig ist auch der Standort des Bildschirms. Dieser sollte so aufgestellt werden, das man direkt und gerade vor dem Monitor sitzt. Ist der Standort so gewählt, dass man mit verdrehtem Oberkörper vor dem Monitor sitzt, führt das unvermeidlich zu Verspannungen.

Die Entfernung des Bildschirmes sollte mindestens 50 cm betragen. Die Höhe des Monitors wird so gewählt, dass bei richtiger und entspannter Sitzhaltung die obere Bildschirmzeile unterhalb der Augenhöhe liegt. Um eine Nackenverspannung zu vermeiden, sollten ihre Augen ca. 30° gerichtet werden.

Um ihre Augen zu schonen, sind kleine Pausen ratsam. Dabei empfiehlt es sich, hin und wieder ein weit entferntes Objekt zu fokussieren.

Gesundes Arbeiten mit Maus und Tastatur verhindert Verspannungen und Kopfschmerzen

Verspannungen vermeiden mit der richtigen Tastatur

Für ein gesundes Arbeiten mir Maus und Tastatur eignet sich eine ergonomische Maus und Tastatur. Sinnvoll sind Handballenauflagen für die Tastatur und spezielle Mauspads um eine gesunde Haltung am PC zu gewährleisten und Verspannungen und Kopfschmerzen zu verhindern.

 

Frische Luft für das Arbeiten ohne Kopfschmerzen

Besonderes Augenmerk sollte auch auf die Büroluft gelegt werden, dass hilft zwar nicht gegen Nackenverspannung, aber schlechte Luft ist auch Auslöser von Kopfschmerzen. Also bitte regelmäßiges Lüften nicht vergessen.